Zurück zu den Anfängen - Die Einheimischen

Unsere Server: Server: altis.sealife-gaming.de TeamSpeak: sealife-gaming.de Solltest du einen der Gameserver nicht finden, suche einfach nach SeaLife in der Serverliste.
  • Die guten alten Zeiten......


    wir, DIE EINHEIMISCHEN, sind vor langer Zeit auf die Insel Altis ausgewandert und haben diese bevölkert. Wir haben uns selbst versorgt und brauchten keine externen Quellen oder gar einen Import von Waren, egal welcher Art.

    Wir hatten einfach Alles..., sei es Drogen, Lebensmittel, Metalle oder sonst was. Alle Ressourcen waren vorhanden, einige auch erst nach unserem zutun.


    Plötzlich kamen weitere Menschen auf unsere Insel. Am Anfang duldeten wir sie, da sie sich in das Alltagsleben eingegliedert haben. Aber nun gehen die Ressourcen, welche wir aufgebaut haben, spürbar zurück. Unser Eigentum, die Ernte unserer harten Saat...., es wird einfach immer weniger. Teilweise werden selbst wir überfallen oder von der Polizei verfolgt und kontrolliert.


    Ach die Polizei, hör mir bloß auf...,

    Die Cops meinen, dass sie nur ihren Job machen, indem sie darauf achten, dass illegale Güter nicht hergestellt und verkauft werden, oder das der eine den anderen nicht überfällt.
    Dazu kann ich nur sagen, hätten wir, die Besitzer dieser Insel, dem Bevölerungszuwachs damals nicht zugestimmt, gäb es keine "illegalen Routen", weil es UNSERE Gesetze wären !

    Es gäbe auch keine anderen Menschen, die uns mit Waffen bedrohen oder gar Menschen umbringen, nur um ihre niederen Gelüste zu befriedigen oder an Geld zu kommen !

    Die Polizei ist überflüssig und sowieso nicht in der Lage, die Situation wieder in den Griff zu bekommen. Aber das muss sie ab jetzt auch nicht mehr.

    Wir haben uns nun zusammengesetzt und einen Plan geschmiedet.

    Der Ältestenrat dieser Insel hat bisher 2 weitere Mitstreiter gefunden, die mit dafür sorgen wollen, das die guten alten Werte wiederhergestellt werden.
    Dazu zählen :


    - Die Polizei hält sich aus den Machenschaften der Insel heraus, denn diese regiert hier nicht mehr länger !

    - Die Bevölkerungszahlen müssen abnehmen, darum werden wir uns jetzt kümmern !

    - Es gibt nur 3 Möglichkeiten, wie die Bevölkerung ab dann reagieren kann :

    • Unterwerfung und Zahlung
    • Flucht von der Insel
    • Rekrutierung


    Ab sofort gelten wieder unsere Gesetze. Wir holen uns unsere Ressourcen, unsere Insel, unser Leben und unsere Mentalität wieder zurück !


    Der Kampf hat begonnen...........

    Der Ältestenrat.jpg



    Guten Tag, liebe Leute...


    ich habe diese Gang ins Leben gerufen und dazu die Hilfe des ebenfalls im Ältestenrat befindlichen Herrn Terence Hill angefordert. Wir haben bisher 2 weitere Personen mit in die Gang geholt.


    Unsere Aufgabengebiete :

    - Kampf gegen die Polizei, sollte diese unserer Rebellion kreuzen oder stören

    - Andere, die nicht zu uns gehören, haben je nach Ressourcenverschwendung zu zahlen

    - Alternativ gibt es die Rekrutierung von neuen Mitgliedern, die ebenfalls unsere Werte vertreten


    - Du möchtest unserer Gang beitreten?

    Dann solltest du über 18 Jahre sein (Ausnahmen bestätigen die Regel). Du hast einen Verstand, den du nutzen kannst. Du bist teamfähig, aktiv und willst aktiv mitwirken.


    - Deine Verpflichtungen ?

    Absolute Loyalität. Du begibst die in die Hände der "Einheimischen", somit ist dein "normales Leben" zuende und du bist mit an der Macht. Solltest du diese Macht ausnutzen oder auf eigenen Wunsch verlassen wollen, so werden wir dich suchen, dich finden, und dich dementsprechend bearbeiten, damit du dich anschließend an Nichts mehr erinnern kannst und somit nichts ausplaudern kannst.


    Bei Interesse quatsche einfach Herrn Terence Hill oder Herrn Bud Spencer an. Wir führen dann mit dir ein Gespräch und schauen, ob du zu uns passt.



    Mit freundlichen Grüßen



    Der Ältestenrat :

    - Leader - Bud Spencer (55 Stunden)

    - Co-Leader - Terence Hill (124 Stunden)

    Rekruten:

    - Mike Foxender (53 Stunden)

    - Vladi Popow (58 Stunden)